skip to Main Content

Das Projekt

Bislang werden die Kesselanlagen bei Twence gereinigt mittels Sprengreinigung. Das Sprengreinigungsverfahren soll durch 5 Shock Pulse Generatoren (SPG) ersetzt werden. In einer Testaufstellung bei Linie 1 verlief der Einsatz von Shock Pulse Generatoren mit Erfolg, aus diesem Grund war Linie 2 nun an der Reihe.

 

Der Auftrag

Powerspex war in erster Linie verantwortlich für die Durchführung der elektrotechnischen Aufgaben an den SPG. Die Schaltschränke, Materialien und Dokumentation wurden von einer anderen (ausländischen) Firma geliefert und mussten von Powerspex aufgestellt/installiert werden.

Schon bald zeigte sich, dass die gelieferten Materialien nicht vollständig der richtigen (niederländischen) Normierung entsprachen; die Schaltschränke wurden danach in der Werkstatt derartig angepasst, dass die Normierung erfüllt wird.

 

Ergebnis

Das Ergebnis ist, dass wir gemeinsam mit dem mechanischen Subunternehmer und Twence ein funktionsfähiges System erstellet haben, das den niederländischen Vorschriften entspricht.

Back To Top